Hallo liebe User von www.exklusive-nacht.de Für eine Bewertung IST KEINE REGISTRIERUNG NOTWENDIG. Denkt euch einfach einen Benutzernamen aus! Wenn ihr eine Location, die unter www.exklusive-nacht.de unter der Rubrik fesselnde Nächte aufgeführt ist, selbst (!!) besucht habt, seid ihr herzlich eigeladen, hier eure Erfahrungsberichte für andere User online zu stellen. Bitte sucht das entsprechende Thema aus der Übersicht heraus und bleibt sachlich. In erster Linie interessieren sich die meisten User dafür, ob die Location den Bildern und der Beschreibung entspricht, ob es Parkplätze gibt, wie privat die Unterkunft ist oder in welchem Zustand sich das Mobiliar befindet. Gab es Zusatzangebote, versteckte Kosten oder besondere Highlights? Für freuen uns über eine rege Teilnahme. Euer Exklusive-Nacht Team
#1

The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 10.05.2016 08:39
von exklusive-nacht • 131 Beiträge

Wir freuen uns auf Erfahrungsberichte.
Euer
Exklusive-Nacht-Team

nach oben springen

#2

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 10.05.2016 12:30
von Lady Emma und ihr Ehesklave Luca
avatar

Leider haben wir bisher nichts im Netz gefunden, wo wir das Apartment bewerten können, deshalb freut es uns umso mehr, das wir es jetzt hier machen können!
Wir waren Ende April von Freitag zu Samstag im neuen (!) Secret Place und können sagen, das es uns gut gefallen hat! Das neue SP ist erst seit zwei Monaten fertig und deutlich schöner (Barock-Stil gepaart mit Leder und Stahl), geräumiger und (was für uns wichtig war) Übernachtungs-freundlicher, wie das Alte, in dem wir ebenfalls schon einmal gespielt haben.
Wir hatten ein sehr nettes Gespräch am Anfang per Mail, zahlten das Apartment+Kaution an und bekamen dann die Adresse. Es ist etwas schwierig zu finden und sieht von außen nach "nichts" aus, aber genau das verstehen wir unter diskret und empfanden diese Umstände daher als angenehm. Vor Ort haben wir dann den Rest bezahlt und bekamen von einer reizenden jungen Frau die Schlüssel, welche uns auch in alles Wichtige einwies. Das Apartment ist schick, super gut eingerichtet (besser wie manche Studios!), sauber und man hat wirklich seine Ruhe! Es gibt ein bequemes Einzelbett für den aktiven Part und 3 Schlafmöglichkeiten für den passiven Part (Zelle/Käfig, Bondageliege, Klinikliege). Wir haben uns noch die Elektro-Sex Geräte dazugemietet (15€) und konnten so richtig geil und ausgiebig spielen, Abends zusammen kochen und in der schönen (und vorallem seen-reichen) Umgebung danach noch spazieren gehen! Unsere Kaution haben wir nach der Schlüssel-Übergabe und der Studio-Abnahme direkt ungefragt in bar wiederbekommen. Also für 80€ pro Nacht ist das ein absolutes Schnäppchen für alle die mal "ausbrechen" wollen!

nach oben springen

#3

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 16.05.2016 23:26
von Amy
avatar

Wir hatten das große Glück, über Pfingsten noch kurzfristig dieses Apartment mieten zu können. Zwar nur übers Wochenende, aber immerhin. Es ist liebevoll eingerichtet, sehr privat und fast schon "heimelig", ohne jedoch irgendwie billig zu wirken. Im Gegenteil, die Tapeten, der Boden und vorallem die farblich einstellbaren Lichtinstallationen waren sehr hochwertig.
Wir haben uns sofort wohl gefühlt, auch wenn der Kühlschrank etwas klein war (ein typischer Hotelkühlschrank, ich würde schätzen ca. 20L Fassungsvermögen). Aber wahrscheinlich mieten sich die meisten Leute dort auch stundenweise ein, dann braucht man den sicher gar nicht. Davon abgesehen war alles zu unserer Zufriedenheit. Die Bettwäsche war frisch, die Matratze, die Möbel etc. alles sauber und das Ehepärchen (also die Vermieter) super nett und hilfsbereit.
Ich konnte vorallem mit dem Verkleidungsbereich etwas anfangen. Perücken ausprobieren, an der Pole-Dance Stange strippen, das war schon sehr geil! Aber auch der kleine, klinische Bereich hat uns gut gefallen. Mein Partner kann momentan schwer Treppen steigen, weil er einen Unfall hatte und sein eines Bein noch im Gips steckt. Deshalb haben wir was ebenerdiges gesucht und rauchfrei war es auch noch. Also wir werden definitiv wieder hinfahren!

nach oben springen

#4

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 20.08.2016 17:47
von Anna und Bernd
avatar

Außen pfui, innen hui ...? Naja nicht ganz, aber ein bischen.

Um das Secret Place zu bewerten muss ich leider etwas weiter ausholen. Wir, meine Freundin Anna und ich, sind erfahrene SMler und spielen bereits seit vielen Jahren. Es gibt daher kaum eine Location in Deutschland, die wir nicht kennen.

Da wir in Berlin beheimatet sind, interessieren uns natürlich vorrangig die SM-Apartments und Miet-Studios in unmittelbarer Umgebung, da war das Secret Place nun eine Neuheit, die es auszuprobieren galt.

Was sind wir gewöhnt bzw. was kannten wir bisher?

1. SM-Party Locations/Schlösser/umgebaute Fabriken mit ein paar SM-Möbeln, aber keinem, oder kaum Equipment. Viele Leute, abends laute Musik, keine Privatsphäre. Dafür mehr oder weniger günstig. Da wir jedoch gern für uns allein sind

und es nicht mögen alle 10 Minuten von anderen Pärchen gestört, oder irgendwelchen alleinstehenden notgeilen Herren verfolgt zu werden, sobald meine Freundin ihre Nippel zeigt, fielen die irgendwann weg.

2. Große Domina/SM-Studios, die man stundenweise mieten kann. In denen stehen meist viele exotische SM-Utensilien bereit. Das Equipment ist ausreichend und lädt zu fantasievollem Tun ein ... insofern man nicht alle 5 Minuten auf die Uhr

schauen müsste, um nicht die nächste voll zu bezahlende Stunde anzukratzen, oder drei mal im Spiel unterbrochen wird, weil irgendeine Domina/Bizarrlady/Sklavia etwas aus dem Raum für ihr Spiel braucht. Auch das Herumgewusel auf den

Fluren, sowie die Geräuschkulisse der ächzenden Gäste, die einem schlimmstenfalls noch im Flur begegnen, finden wir wenig anregend. In ganz schlimmen Fällen (leider auch in sehr guten, großen Studios) waren die Dildos schmierig, haben

die Masken nach alten Männern gestunken und die Knebel waren siffig. Aber wie soll es auch anders sein, wenn in einem SM-Raum täglich 5-10 Damen mit ihren Gästen spielen, die alle auf eigene Faust je nach Laune danach putzen? Oft gab

uns der Geruch nach altem Rauch dann noch den Rest. Unser Fazit: viel zu teuer für so wenig Zeit, in der man es trotz des meist tollen Equipments nicht schafft, "den Kopf frei zu bekommen" und entspannt zu spielen.

3. Zu guter Letzt: SM-Apartments. Bisher unsere häufigste Wahl, da für unsere Bedürfnisse am Ehesten geeignet. Waren früher relativ günstig, dafür selten. Jetzt schießen sie überall wie Pilze aus dem Boden und überbieten sich mit den

Preisen. Vorteil: man hat seine Ruhe, ist wirklich für sich und mietet sie meist über Nacht ein, weswegen es auch keinen Zeitdruck gibt. Nachteil: die Ausstattung entspricht meistens der eines Swingerclubs, bzw. einem Hotelzimmer, +

zwei-drei Extra SM-Möbel. Man hat also folglich meist ein Bett (das mit ein paar Baumarkt-1€Haken an die Seite geschraubt plötzlich ein Deluxe-Bondage-Bett ist), Glotze, Dusche/Badewanne, bestenfalls noch eine kleine Küche. Dazu gesellt

sich dann vielleicht ein Stino-Andreaskreuz, ein Stino-Pranger oder vielleicht noch ein Sling (Liebesschaukel). Das Epuipment, wenn überhaupt vorhanden, besteht aus meist billigsten, ungepolsterten Hand- und Fußfesseln, die reißen

würden, hätte man wirklich dran gezogen, 2-3 gleichwertige Peitschen und ein paar Nylon-Seile. Ja, vielleicht noch eine Augenbinde - das wars ... Dafür verlangen die meisten Besitzer dann mal eben den 3fachen Preis eines guten

Hotelzimmers (den sogenannten "Perversen-Bonus", wie wir es nennen ;p) von 190€ bis 350€ die Nacht (meist Preis für 2 Personen, +Endreinigungspauschale von 30-50€, + 5% City-Tax, ohne Essen und Getränke. Abreise wird idR. am Vormittag

des Folgetages gewünscht.)

So viel zu unseren Erfahrungen. Wir hatten also eine dementsprechend kritische Einstellung, als wir erstmalig im Joyclub vom "Secret Place, dem kleinen, privaten Apartment, in der grünen Umgebung Berlins", das komplett ebenerdig, privat

und rauchfrei sein sollte, gelesen haben. Nun kommen wir zum eigentlich interessanten Teil dieses Berichts:
Ich orderte per Mail einen Gutschein für meine Freundin als Überraschung. Der Preis folgte und ließ mich staunen. 150€ für 2 Personen pro Nacht INKLUSIVE Bettwäsche, Handtücher, Getränke, City-Tax und Endreinigung. Da war ich mehr als

skeptisch und erwartete einen Haken, doch der kam nicht. Eine sehr kompetente und vorallem freundliche Frau informierte uns per Mail über alles was es zu wissen gab, selbst gute Restaurants in der Nähe usw. wurden von ihr unaufgefordert

empfohlen, ohne das man ewig nachhaken musste, trotzdem hatte ich bei dem Preis keine hohen Erwartungen. 50€ Anzahlung, 250€ Kaution. Gut, innerlich dachte ich dann, die behalten sie vielleicht ein, oder saugen sich sonstwas aus den

Fingern, um davon noch etwas abzuknapsen, doch einen Versuch war es Wert. Geld überwiesen, Gutschein bekommen. Am Tag X fuhren hin, über die B96 dauerte es ab Berliner Stadtgrenze gerade mal 22Minuten, und fanden das Apartment dank der

detaillierten Beschreibung per Mail relativ schnell. Von außen betrachtet ist es ein restaurierter Anbau an ein Haus im frühen Siedlungs-Stil, mitten in einem Kuh-Dorf. Nicht sehr einladend, da waren wir schonmal gedämpft. Wir klopften,

die Inhaberin öffnete uns freundlich lächelnd und hieß uns Willkommen. Das erste was mir als Nichtraucher auffiel, war das "Rauchen verboten" Schild, neben dem Eingang. Sehr gut! Der Geruch war äußerst angenehm, als würden Duftkerzen

brennen und die Temperatur im Studio war angenehm kühl, trotz 32Grad Außentemperatur. Musik lief bereits und die Lichter waren angeschaltet, so wie wir es von den meisten SM-Apartments kannten. Die junge Frau führte uns herum, was in

dem kleinen Apartment schnell geschehen war (ich schätze es auf 55qm) und erklärte uns ohne Zeitdruck humorvoll und locker die wichtigsten Dinge. Dabei fiel mir sofort das auf, was ich bis jetzt noch immer als den absoluten Pluspunkt

dieses Apartments empfinde: das wahnsinnig umfangreiche und vorallem hochwertige Equipment! Selbst in den meisten Domina-Studios hatten wir nicht diese Auswahl. Als wir dann auch noch eine Inventarliste in die Hand bekamen, gingen mir

fast die Augen über. Das Standart-Equipment umfasste bereits eine ganze A4-Seite in Schriftgröße 11 und dazu kam nochmal eine weitere A4 Seite mit Premium Equipment zu Aufpreisen von 5-30€ (Wobei die meisten Sachen 5-10€ Miete kosteten

und die 30€ Sachen große Pakete/Sets waren. Ein TV-Zofen Paket zum Beispiel blieb mir in Erinnerung, mit kompletter Kleidung, Schuhen, Perücke und Make-up). Wir mieteten uns also noch Latexkleidung und einen Gummi-Vakuum-

Restriktionssack für mich dazu, sowie eine Fickmaschine für meine Freundin. Sobald wir den Rest bezahlt hatten, verabschiedete sich die Inhaberin freundlich und ließ uns sogar ihre private Nummer für Notfälle da (auch das ist

keinesfalls selbstverständlich). Danach inspizierten wir alles gründlich und waren immer erstaunter. Das Bett ist ein einfaches Futon-Bett von 1.50x2.00m und das Bad ist recht klein, eine Glotze gab es gar keine, aber wir merkten immer

mehr, das hier eben der Schwerpunkt auf das SM-Spiel und nicht auf das Hotel-Zimmer-Ambiente gelegt wurde. Alle Liegeflächen auf den Geräten sind dick gepolstert, genau wie die Hand- und Fußfesseln. Nippelklemmen, Seile, Gurte,

verschiedene Masken, Harnische, Halsbänder, Knebel, Peitschen, Vibratoren, Monohandschuhe, Zwangsjacken etc. etc. alles von namenhaften Herstellern. Echtes Leder durchzieht den Raum, kein Möbelstück ist von der Stange.

Spezialanfertigungen wo man nur hinsieht... DAS nenne ich Leidenschaft.
Die Inhaberin sagte uns bei der Einweisung, sie würde mit ihrem Partner selbst dort spielen und deshalb sei es ihr wichtig, das alles sauber und hochwertig sei und genau DAS merkt man! Hier haben nicht nur "Vermieter" eine Geldquelle

gebaut, sondern echte SMler sich einen eigenen Bereich geschaffen, der zum spielen (!) ideal ist und bei dem "dort schlafen" zur Nebensache wird! Wir hatten somit eine unvergessliche, private, ungestörte Nacht, voller neuer Erlebnisse

und geilen Momenten, in einem kleinen aber tollen Barock-Ambiente.

Unsere Kaution von 250€ haben wir nach 3 Tagen unaufgefordert und vollständig wieder auf dem Konto gehabt, begleitet von zwei netten Emails, die dies erst ankündigten und danach noch alles Gute wünschten (natürlich haben wir auch alles

ordentlich hinterlassen und nichts kaputt gekloppt).

Fazit: wer wie wir, wirklich spielen will (!) und nicht nur ein Hotelzimmer mit Ösen am Bett und Käfig in der Ecke sucht, der ist im kleinen, aber feinen Secret Place an der besten Adresse.esten Adresse in Brandenburg!

Bernd H und Anna W.

nach oben springen

#5

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 06.10.2016 21:04
von M&C
avatar

Wir haben vor kurzem zum ersten Mal hier vorbeigeschaut, und können mit Gewissheit sagen, dass es nicht das letzte Mal war!

Hier stimmt wirklich alles: Sehr diskret, supersauber und durchdacht eingerichtet. In Verbindung mit der absolut hochwertigen Ausstattung sowie der vielfältigen Auswahl an Toys und Zubehör ist hier wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Hinzu kommt der freundliche und sehr sympathische Empfang und eine detaillierte Erklärung von Räumlichkeiten und Zubehör. Hier wurde wirklich mit viel Begeisterung und Leidenschaft eine wunderbare Location geschaffen.

Wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Besuch und hoffen, dass auch alle andere Gäste diese Location mit absoluter Diskretion und Respekt vor Eigentümern und Einrichtung behandeln!

nach oben springen

#6

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 08.06.2017 23:27
von Peter
avatar

Ich wollte auch nur kurz eine Bewertung abgeben. Ich war diese Woche mit einer Freundin im "Secret-Place" südlich von Berlin.

Das Studio ist innen sehr schön eingerichtet, es sind jede Menge Toys verfügbar und alles war sehr aufgeräumt und sauber. Wir hatten eine sehr schöne Zeit dort und können diese Location definitiv weiterempfehlen. Die Bezahlung hat ebenfalls wunderbar und reibungslos geklappt.

nach oben springen

#7

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 18.07.2017 21:55
von SecretPlaceNeuling
avatar

Ich möchte auch nur ein kurze, aber dafür sehr positive Bewertung abgeben. Wir waren letzte Woche für eine Nacht im „Secret Place“. Wir hatten bisher noch keine Erfahrung in diesem Bereich und wollten das Abenteuer einmal wagen! :-) Der E-Mail Kontakt im Vorhinein war sehr freundlich und hilfsbereit. Der Aufenthalt dort, war für uns zwar etwas sehr neues, aber wir hatten definitiv unseren Spaß! Absolut weiterzuempfehlen, wenn Paare mal etwas Neues ausprobieren möchten!

nach oben springen

#8

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 09.08.2017 13:33
von amlimit
avatar

Hallo,

wir waren am Freitag (4.8.17) zu Gast im Secret Place. Gemietet hatten wir lediglich das schwarze Appartement mit exklusiver Ausstattung.
Wer wie wir und unsere Gastgeber auf Diskretion Wert legt, ist zu allererst hier goldrichtig.
Wie gesagt, die Ausstattung ist sehr exklusiv, wobei man wissen sollte, dass einige spezielle Sachen extra gemietet werden müssen. Aber kein Problem.
Es ist sehr sauber.
Parken kann man direkt vor der Tür oder weiter abseits, wie man möchte.

Wir werden das Secret Place auf jeden Fall wieder besuchen.

Einen großen Dank an die Hausherrin.

nach oben springen

#9

RE: The Secret Place - Berlin

in HIER geht es zur Bewertung! Dafür ist KEINE REGISTRIERUNG ERFORDERLICH. Nur ein (beliebiger) Name. Jede Location hat berereits ein Thema, also bitte Passendes auswählen und möglichst IMMER AUF DEN ERSTEN BEITRAG des gewählten Themas antworten 26.02.2018 19:08
von 226
avatar

25.02.2017
Ein wirklich sehr liebevoll eingerichtetes Apartment, bis ins kleinste Detail. Sehr sauber und überall wo man hinsieht, gibt es neues zu entdecken :)
Nach einem sehr freundliches Erstkontakt per Mail und der Überweisung der Kaution, wurde uns die genaue Adresse mitgeteilt. Alle Fragen werden geduldig beantwortet. Wenn man das Apartment betritt, hört man bereits leise im Hintergrund Musik, die einen schon sehr neugierig macht, durch den Vorhang in die nächsten Zimmer zu gehen. Alles was man dort vorfindet, lädt direkt zum ausprobieren ein. Alle zusätzlich georderten Spielsachen liegen bereit. Für jeden, der mal eine Auszeit möchte, in der er/sie sich ausleben will, eine absolut empfehlenswerte Adresse :) wir werden bestimmt wiederkommen. Vielen Dank für alles!

nach oben springen

Die Arbeitsgemeinschaft www.exklusive-nacht.de arbeitet ehrenamtlich und verfolgt keine finanziellen Interessen. Wer selbst eine Location betreibt und bei uns noch nicht aufgeführt ist, kann sich gerne bei uns melden. Euer Exklusive-Nacht-Team
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lee123
Forum Statistiken
Das Forum hat 99 Themen und 764 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen